//
du liest...

Aktionen

Top Ten Thursday #276


Gehostet bei: Steffis Bücherbloggeria


10 liebste Wälzer (ab 500 Seiten)

Ich lese gerne dickere Bücher, zwar nicht immer, aber immer öfter. Von daher viel es mir sogar schwer mich auf eine Auswahl von 10 Büchern zu begrenzen. Nach einigem abwägen habe ich mich für eine bunte Mischung mit leichtem Fantasyüberschuss entschieden.

  1. Jane Eyre von Charlotte Brontë
  2. Die drei Musketiere von Alexandre Dumas
  3. Verblendung von Stieg Larsson
  4. Trix Solier von Sergej Lukianenko
  5. Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger
  6. Gormenghast. Der junge Titus von Mervyn Peake
  7. Der Name des Windes von Patrick Rothfuss
  8. Angelus von Danielle Trussoni
  9. Shadowfever von Karen Marie Moning
  10. Linna singt von Bettina Belitz

Außerdem möchte ich unbedingt noch erwähnen:

Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien und
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes von Joanne K. Rowling

Deine Meinung dazu...

10 Kommentare to “Top Ten Thursday #276”

  1. Hallo Bella,

    da sieht man mal wieder, dass man mit der Zeit einfach den Überblick verliert. :-P „Jane Eyre“ hat mir auch sehr gut gefallen, genauso ist „Die Frau des Zeitreisenden“ ein besonderes Buch. „Die drei Musketiere“ möchte ich irgendwann mal lesen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    Posted by Nicole Wagner | 1. September 2016, 08:26
  2. Hi Bella,

    ja mei, erste Liste beim Bloghoppen und schon denke ich – stimmt, da war doch was … ;o)

    Nichtsdestotrotz: Meine Wälzer :o)

    Liebe Grüße
    Patricia

    Posted by FiktiveWelten | 1. September 2016, 10:33
  3. Huhu!

    Herr der Ringe hab ich in drei Einzelbänden zu Hause, deshalb bin ich da gar nicht auf die Idee gekommen ^^
    Aber den Harry hab ich natürlich auch auf meiner Liste!

    Die drei Musketiere sind bei mir schon ewig her – da kann ich mich kaum noch an die Handlung erinnern. Trix Soliere – da hab ich den ersten Band mal angefangen, glaub aber ihn abgebrochen zu haben oder zumindest nach dem ersten Band nicht mehr weiter gelesen; das war nichts für mich.

    Der Name des Windes, das fand ich auch nicht schlecht. Viele sind ja da sehr begeistert, aber ich fands streckenweise schon etwas langatmig ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Top Ten Thursday

    Posted by aleshanee75 | 1. September 2016, 10:59
    • Hi Aleshanee,

      stimmt – “Der Name des Windes” zieht sich an manchen Stellen schon etwas. Aber es lohnt sich auf jeden Fall durchzuhalten. Bisher bin ich allerdings auch noch nicht dazu gekommen die Reihe weiter zu verfolgen.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 1. September 2016, 16:32
  4. Hey :)

    Eine sehr schöne Liste, gelesen habe ich davon aber nur “Verblendung”. “Die Frau des Zeitreisenden” habe ich als Film, aber irgendwie war ich davon zu verwirrt ^^

    Liebe Grüße
    Jenny ♥
    Mein Top Ten

    Posted by Jenny Chris | 1. September 2016, 12:18
    • Hi Jenny,

      gut verständlich – ich hätte glaube ich auch meine Schwierigkeiten mit dem Film gehabt, wenn ich das Buch noch nicht gekannt hätte. Der Roman ist einfach wunderschön geschrieben. Vielleicht startest du ja nochmal einen zweiten Anlauf indem du das Buch liest und dann nochmal den Film siehst?

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 1. September 2016, 16:37
  5. Hey,

    ich habe von deiner Liste bisher erst “Verblendung” gelesen und das hat mir gut gefallen. “Die Frau des Zeitreisenden” steht seit Ewigkeiten auf meinem SuB, “Der Name des Windes” auf meiner Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Posted by Archive of Longings | 1. September 2016, 13:08
  6. Huhu,

    neben unserer Übereinstimmung von Linna singt hab ich nur noch Der Name des Windes gelesen, was ich ok fand, aber mehr irgendwie auch nicht.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    Posted by Steffi Bauer | 1. September 2016, 20:08
  7. Hey :)

    Ich mag dicke Wälzer auch, nur bin ich bisher jeden Tag 2 Stunden gependelt und da immer so ein dickes Ding mitzuschleppen war anstrengend…

    Die Frau des Zeitreisenden hat mir auch gefallen, das war allerdings vor meiner Bloggerzeit. Und Der Name des Windes habe ich auch gelesen, war damals aber nicht so mein Ding… der Protagonist war einfach zu perfekt. Aber ich habe mir schon öfter überlegt, ob ich den Büchern nicht eine zweite Chance geben sollte…

    Harry Potter re-reade ich gerade und bin bei Band 4. Das ist glaub der erste mit über 500 Seiten, daher habe ich davon noch nichts auf der Top Ten Liste ;)

    Viele liebe Grüße
    Jacy

    Posted by Jacy | 1. September 2016, 23:06
  8. hey :)

    Harry Potter haben wir ja irgendwie gemeinsam, auch wenn deine Liste dafür schon voll war. Linna singt, wäre auch auf meiner Liste gelandet, wenn es nicht Splitterherz geworden wäre. Linna singt gehört aber auch zu meinen Lieblingsbüchern.

    Ansonsten kenne ich deine Bücher leider nicht ;)

    Liebe Grüße
    Lena

    Posted by Dreamcatcher | 2. September 2016, 14:45

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: