//
du liest...

Top Ten Tuesday

Top Ten Tuesday #17

Gehostet bei: Alice

Heute ist Dienstag und das heißt es gilt eine neue Aufgabe des Top Ten Tuesdays zu beantworten. Dieses Mal geht es um das Thema Debütromane:

Eure 10 liebsten/besten Debütromane

Hexendreimaldrei von Claudia Toman

Olivia hat ihren Märchenprinz gefunden und ist zu seiner Hochzeit eingeladen allerinds als Gast und nicht als Braut, wie sie es sich gewünscht hätte. Verzweifelt rettet sich Olivia vor der Trauung auf das stille Örtchen, wo sie das erste Mal einer Tütüfee begegnet und sogleich einen Wunsch frei hat, doch ihr Wunsch nimmt ein ungeahntes Ausmaß an, denn ihr Wunsch dass ihr Traumprinz zu einem Frosch wird geht tatsächlich in Erfüllung. Nun setzt Olivia alles daran den Frosch wieder zu einem Prinzen zu machen wobei sie sich gegen einen großen Hexenzirkel beweisen muss…

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Hexendreimaldrei"

Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater

Grace lebt gemeinsam mit ihren Eltern nahe am Wald in Mercy Falls. Wie jedes Jahr sehnt sich Grace die kalten Jahrezeit herbei, denn nur dann kann sie endlich wieder den Wolf mit den bernsteinfarbenen Augen, ihren Wolf sehen. Grace ahnt nicht das ihr Wolf, Sam ganz in der Nähe ein zerissenes Leben zwischen Menschen und dem Wolfsrudel führt. In den warmen Sommermonaten streift Sam seine Wolfsgestalt ab, doch dieser Zustand ist nicht von langer Dauer…schon bald wird Sam für immer ein Wolf sein.

Durch eine schwere Verletzung verwandelt sich Sam noch einmal in einen Menschen zurück und als Grace ihm hilft findet sie heraus, dass sie schon immer ihren Wolf, Sam geliebt hat. Schon bald muss Sam erneut den Kampf gegen seine Verwandlung aufnehmen, denn es ist Winter und es wird immer kälter…

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Nach dem Sommer"

Splitterherz von Bettina Belitz

 

Die 17-jährige Ellie (Elisabeth) wird aus ihrem Leben, mitten in Köln gerissen, als ihr Eltern beschlossen aufs Land zu ziehen. Traurig und einsam beginnt Ellie ihre Zukunft in der Einöde, wo sie keinen Empfang mit ihrem Handy hat und keinen richtigen Draht zu ihren Klassenkameraden entwickeln kann. Entnervt beobachtet sie wie ihre Eltern das große Glück, hier auf dem Land gefunden haben, während sie Nachts von schrecklichen aber auch schmerzlich schönen Träumen geplagt wird.

Eigentlich wünscht sich Ellie nichts mehr wie wieder zurück zu ihren Freundinen nach Köln zu kommen, aber als sie Colin begegnet verändert sich ihr ganzes Leben. Der unnahbare, arogante und äußerst atraktive Außenseiter fasziniert sie immer mehr. Als ihre Eltern den jugen Mann, der Ellie nun schon des öfteren nach Hause gebracht hat, kennen lernen wollen kommt es zu eine Außeinandersetzung zwischen Colin und Ellies Vater.

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Splitterherz"

Nybbas Träume von Jennifer Benkau

Nicholas ist atemberaubend schön, doch er verbirgt ein dunkles Gehemnis in sich, er ist kein Mensch sondern ein Schattendämon der Gattung Nybbas. Seine Berührungen sind so unwiderstehlich wie auch tödlich, denn er nährt sich von den Gefühlen der Menschen. Der einzige Feind vor dem sich Nicholas hüten muss sind die Clerica, Dämonenjäger die seine Rasse schon seit Jahrhunderten Jagen und mit ihrer mächtigen Gabe bannen können.

Als Joana Nicholas kennlernt ahnt sich noch nichts von dessen wahrem Wesen und auch, dass sie selbst die Macht der Clerica in sich trägt ist ihr völlig unbekannt. In den Bann gezogen von Nicholas Wesen und dessen Anziehungskraft stürzt sie sich eine eine gefährliche Liebe…

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Nybbas Träume"

Die Nonne mit dem Schwert von Lea Korte

Die 15-jährige Catalina de Erauso lebt in einem Kloster im 17. Jahrhundert Spaniens. Schon als Kind wurde Catalina von ihren adeligen Eltern ins Kloster gesteckt da diese das für die beste Erziehung hielten. Doch das junge Mädchen hat andere Pläne für ihr Leben, als dieses hinter dicken Klostermauern zu verbringen. Als Catalina die Weihe zur Nonne bevorsteht ergreift sie die Flucht aus den heiligen Mauern um endlich in Freiheit leben zu können. Um sich besser durschlagen zu können und Arbeit zu finden verkleidet sich Catalina als Junge.

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Die Nonne mit dem Schwert"

 


Fledermausland von Oliver Dierssen

Um sich einen Studiensplatz zu ergattern zieht es Sebastian Schätz nach Hannover. Doch dort läuft es nicht ganz so wie er es sich vorgestellt hat. Seine Bewerbungsunterlagen für das Studium verstauben in der untersten Schublade und auch in der Liebe läuft es einfach nicht so wie es soll. Obwohl er unzählige romantische Flirtversuche startet hält ihn Kim auf Abstand.

Als sich dann eines Morgens eine Fledermaus in sein Schlafzimmer verirrt wird nichts mehr wie früher sein. Ein Oger steht vor seiner Haustür und braucht seelischen Beistand, er begegnet auf einer Kinotoilette einem Vampir und als wenn das nicht schon genug wäre macht sich auch noch in seiner kleinen Wohnung ein ungebetener Gast mit ausgeprägtem Putzfimmel breit.

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Fledermausland"

Der Kinderdieb von Brom

Peter ist über viertausend Jahre alt, schon in den ersten Woche nach seiner Geburt hat er das sprechen erlernt, vor lauter Sorge einen Dämonen zur Welt gebracht zu haben wird Peter von seiner eigenen Familie im Wald zum sterben zurück gelassen. Doch der zähe Neugeborene überlebt die eisige Kälte wie durch ein Wunder.

Von seiner Kindheit beraubt macht der spitzohrige Peter es sich zur Aufgabe in dunklen Straßen und Parkanlagen Kindern aufzulauern die überzeugen kann, mit ihm nach Avalon zu kommen.

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Der Kinderdieb"

 

 

Skinned von Robin Wasserman

ia Kahn ist tot.
Ich bin Lia Kahn. Da ist nur eine Sache: Ich bin es nicht.

Lia Kahn wacht Monate nach ihrem schweren Autounfall in einem Krankenhausbett auf. Sie kann ihren Körper nicht spüren, ihr Geist scheint in einem leeren Raum zu schweben der nur durch zwei glasige Augen blicken kann. Ihr erste Gedanke ist "Ich bin tot", doch schon bald wird ihr bewusst das sie noch lebt, nicht in ihrem Körper aber in einem künstlich erschaffenen…als Skinner.

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Skinned"

Angelus von Danielle Trussoni

Evangeline verbringt ihr Leben seit dem 12. Lebensjahr im Kloster der heiligen Rosa. Ihr Leben verläuft von Morgens bis Abends durchgeplant in völlig geraden Bahnen. Bis sie eines Tages bei ihrer Bibliotheksarbeit, das Beantworten von eingehender Post, einen Brief von einen jungen Mann namens Verlaine in Händen hält. Verlaine erkundigt sich nach einer geheimen Korrespondenz zwischen der früheren Äbtissin Innoncenta und Abigale Rockefeller und erbittet Zutritt zur klösterlichen Bibliothek um dem Geheimnis für seinen Auftraggeber auf die Spur zu kommen.

Zum ersten Mal in ihrem Leben regt sich tief Innen in Evangeline etwas. Neugierig geworden was es mit dieser geheimen Korrespondenz auf sich hat macht sie sich auf die Suche nach den Briefen Abigale Rockefeller's und wird in der Bibliothek fündig. Zusammen mit Verlaine begeben sie sich in große Gefahr, denn sie wissen nicht was sein Auftraggeber Percival Grigori in Wirklichkeit ist: ein Nephilim – halb Engel halb Mensch.

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Angelus"

Wolfsfieber Band 1 von Ruth Adelmann

Lokaljournalistin Joe fährt auf dem Heimweg den jungen Bibleothekar Istvan an und nimmt ihn mit zu sich um seine Wunden zu versorgen. Der gut aussehende Istvan ruft von Anfang an bei Joe ein vertrautes Gefühl hervor, so dass sich schon bald eine magischen Anziehungskraft zwischen den beiden entwickelt. Außerdem umgibt den jungen Bibleothekar etwas geheimnisvolles und Joe möchte dem unbedingt auf den Grund gehen und mehr über Istvan herausfinden.

Nach und nach deckt Joe die Idendität Istvans auf und kommt hinter sein größtes Geheimnis: er ist ein Werwolf. Ein Werwolf auf der Fluch vor seinen Artgenossen. Joes Gefühle für Istvan ziehen sie immer mehr in eine dunkle Welt voller Gefahren.

Hier geht's zu meiner Rezension zu "Wolfsfieber"

Deine Meinung dazu...

8 Kommentare to “Top Ten Tuesday #17”

  1. Hallöchen!
    Eine interessante Liste hast du, für das Top Ten Tuesday – Thema, diese Woche! : )

    Ich lasse dir ganz liebe Grüße da und wünsche dir noch einen stressfreie Woche!

    Saskia

    Posted by Saskia | 7. Juni 2011, 10:25
  2. Huhu,

    oh nein, zwei der Bücher, die du gelistet hast, habe ich noch ungelesen hier rumstehen! Das sollte ich schnellstens mal ändern! *g*

    LG
    Kathi

    Posted by BlueNa | 7. Juni 2011, 11:30
  3. Oh Gott! Ich seh grade, es sind nicht nur zwei, sondern gleich vier!!! :-D

    Die Nonne mit dem Schwert
    Angelus
    Skinned und
    Der Kinderdieb

    Angelus hab ich mir sogar aufgrund deiner Empfehlung gekauft! ;)

    LG
    Kathi

    Posted by BlueNa | 7. Juni 2011, 17:04
    • Na da hast du dann ja noch einige wirklich tolle Bücher vor dir. Bin echt schonmal gespannt ob sie dir auch so gut gefallen wie mir :)

      LG
      Bella

      Posted by Bella | 7. Juni 2011, 19:26
  4. na süße da sind ein paar echt gute bücher dabei :D hachh der kinderdieb der hätt mir auch noch einfallen können hihi XD

    Posted by Julia Lehner | 7. Juni 2011, 20:16
  5. Och Mist, ich wusste doch, dass ich ein Buch vergessen habe! SKINNED! Wie konnte mir das denn entfallen?! :(

    LG
    —————————————————–
    http://www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    Posted by Ayanea | 7. Juni 2011, 20:19
  6. Really helpful, thanks

    Posted by Jouer au casino | 24. Juni 2011, 14:15

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: